Schlagwort: selbstwert

Blog

Ängste – Konservierte Fähigkeiten

Marco Ciro Rullo (1973) | Bewusst-SEIN Coach und Herausgeber der BsS. Ein Schüler & Coach innerhalb des Bewusstwerdungsprozesses
Marco Ciro Rullo (‚1973). Bewusst-SEIN Coach und Publizist der BsS. Ein Lehrer und Schüler innerhalb der Bewusst-SEIN-Schule des Lebens.

Original-Artikel erstellt am Mo 11. Okt 2010, 15:42 im Forum veröffentlicht:
http://bewusst-sein-schule.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=21
Am 28. August 2013 hierher verlegt.


Hinweis:
Ich überarbeite gerade das Blog-Archiv und hole Schritt um Schritt die überarbeiteten Blogartikel vom Forum auf die WordPress-Ebene. Hier findest Du nun die überarbeiteten Blogartikel, alle anderen findest Du: -> hier.


Ich sehe uns Menschen und ich sehe, das viele  Angst vor ihren Ängsten haben. Sie haben solche Angst davor Angst zu haben, das sie viele merkwürdigen Dinge tun um sich eine schein Sicherheit aufzubauen, die sie so sehr in Watte packt, das sie gar keine Angst mehr bekommen können. Es scheint ihnen nicht bewusst zu sein, das man in einem Raumanzug aus Watte, nicht besonders gut leben kann.

Ich möchte Dir mal erzählen, wie ich Die Angst sehe. Angst ist für mich ein Tor. Erklingt die Angst in mir, ist es ein klarer Hinweis, das ich unmittelbar vor einer verborgenen Fähigkeit/ Talent stehe. Die Situation die Angst in mir auslöst, will mich darauf hinweisen. Also weißen uns unsere Ängste auf unsere größten Potenziale hin. Nur das diese eben noch inaktiv sind.

Es wäre ein tragischer Verlust wegen so etwas genialem wie Angst, die Türe zu zuschmeißen. Angst kann so wundervoll sein, so spannend, so bezaubernd, wenn man sieht was sich wirklich dahinter verbirgt. Sie zu überwinden, sie zu erkennen bzw. darüber hinaus zu wachsen, ist so erquickend und belebend, wie kaum etwas anderes im Leben.

Erinnerst Du Dich daran, wie groß Deine Angst war, als Du als Kind auf Deinem Fahrrad gesessen hast und Dein Vater/ Onkel / Mutter oder sonst wer, hinter Dir hergerannt ist und Dich festgehalten hat, bis er irgendwann losgelassen hat und Du plötzlich alleine unterwegs warst? Als ich mich damals umdrehte und sah, das mein Vater nicht mehr neben mir her rannte, blieb mir fasst das Herz stehen. Doch ich schaute nach Vorne und realisierte, das ich alleine fahren kann. In dem Moment wo wir uns selbst eingestehen, das wir es können, können wir es. Es gilt nur den Verstand zu überwinden bzw. eben die Angst. Überwinden wir uns, bemerken wir das wir uns an etwas erinnern und es fühlt sich so an, als ob wir es schon immer konnten. Und genau so ist es. Tatsächlich erinnern wir uns nur daran, was wir eh schon konnten.

Die Angst, die wir haben, meldet uns eine konservierte Fähigkeit. Eine Fähigkeit die wir uns mitbrachten, welche aber noch inaktiv, also konserviert ist. Wenn wir uns also nicht überwinden lernen, schaffen wir es nie all unsere mitgebrachten Fähigkeiten und Talente freizusetzen. Wir werden nie zu der Person, die wir eigentlich sein wollten, in diesem Leben, oder auch auf dieser Runde im Karusell-des-Lebens.

Ab diesem heutigen Tage, kannst Du Dich nun, wie ich immer, von Herzen freuen, wenn Du eine Angst erfährst, denn Du weißt nun das immer wenn die Angst in Dir anklopft, es darum geht eine konservierte Fähigkeit in Dir frei zu legen. Das ist ein tolles Abenteuer. Und je mehr wir über unsere Grenzen gehen, um so mehr erkennen wir das wir viel mehr drauf haben, als wir dachten.

Ich habe bereits in meiner Kindheit und in meiner Jugend, jede Gelegenheit mitgenommen um meine Ängste zu überwinden und das mach ich heute auch noch so. Allerdings nicht mehr so radikal und überhaupt, treten bei mir heute nur noch selten Ängste in Erscheinung. Aber ab und zu passiert mir das auch noch und dann bin ich immer sehr aufgeregt und gespannt wie ein Kind vor Weihnachten, denn ich weiß welch große Chance dies bedeutet.

Es gibt eine alte Weißheit, die uns darauf hinweisen will das uns selbst zu überwinden, von der allumfassenden-Ordnung belohnt wird:

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Lerne Dich zu überwinden und sicherlich geht es Dir, wie mir: Neue Welten tun sich in Dir auf, neue Fähigkeiten und ungeahnte Kräfte werden sich in Dir entfalten. Selbstwertgefühl und Urvertrauen wird aus Dir heraus wachsen. Von Angst zu Angst, von Überwindung zu Überwindung ein Stückchen weiter. Dieser Prozess dauert bei mir bereits 30 Jahre und es geht immer noch weiter. Aber das Bewusst-SEIN verändert sich und die Kraft tief in uns drin, wird größer und größer. Ich kann es nur empfehlen. Das ist die Wurzeltaktik meines Erblühens und ich hoffe sie funktioniert bei Dir genau so gut, wie bei mir.

Ich grüße Dich von Herzen,
lg Marco

Bisher keine Kommentare. Mehr...