Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht

Befreie Dich aus dem Zwiespalt
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 28. Jul 2013, 12:12 
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:Sa 9. Okt 2010, 09:45
Beiträge:377
MarcoCiroRullo hat geschrieben:
Befreie Dich aus dem Zwiespalt

Bist Du Vegetarier oder Fleischfresser?
Bist Du Nichtraucher oder Raucher?
Bist Du Christ, Muslim, Buddhist, Hinduist oder sonstwie Religiös oder bist Du Atheist?
Bist Du für oder gegen irgendetwas?

Regt Dich irgendetwas auf, wenn Du es siehst oder erlebst?

Wenn ja, dann bist Du im Zwiespalt und trennst Dich von Deiner eigenen Kraft in dem Du Deine Wesenheit in die Haltung des Zwiespaltes zwingst!

Ja, wir können unsere Wesenheit dermaßen geiseln und uns selbst in einen geistigen Kerker zwingen. Alles das dürfen wir mit uns tun, denn AllesWasIst lässt uns jede Erfahrung machen!

Du darfst diesen Zustand der inneren Zerrissenheit, der Traurigkeit und Einsamkeit beibehalten, wenn Du dies wünschst.

Es ist aber auch klug, sich der Tatsache bewusst zu sein, das es auch anders geht. Denn diese Haltung freiwillig einzunehmen, bedeutet sich dermaßen zu verformen, das es den Anschein macht als würde die Seele klirren und nicht mehr harmonisch schwingen.

Auf unserer Ebene drückt sich das als Angst, Wut und Hass aus!
(Und alle weiteren Gefühle die daraus entspringen)

Erkenne und beende Deinen inneren Konflikt. Erkenne wie man Dich von Außen in den Zwiespalt manipuliert in dem man das was einig ist trennt und zwei sich bekämpfende Seiten erschafft.

Löse Dich aus der Haltung der Einseitigkeit und lebe Toleranz (vor). Änderst Du Deine Haltung, ändert sich Deine Wahrnehmung dementsprechend, somit das was Du im Außen wahrnimmst, somit das was man 'Umfeld' nennt.

Das was nicht mehr zu Dir gehört, möchte dann gehen. Lass es in Frieden gehen. Vertraue der allumfassenden Ordnung die Vergangenes wegspült und Dir neues zukommen lässt.

Sei Dir bewusst das wenn Du eine spezielle 'Haltung' zu irgendeiner Sache oder Seite einnimmst, Du Dich freiwillig immer aus der 'Einheit' trennst (welche alle Haltungen und Seiten beinhaltet), welches immer zu oben genannten Gefühlen und dadurch resultierenden Krankheiten, führt.

Sei Dir bewusst, das einzig Du alleine entscheidest ob Du eingeschränkt denkst, fühlst und lebst.
Sei Dir bewusst, das Du jederzeit Deine innere Einstellungen ändern kannst, mit nur EINEM Gedanken und nur EINER Entscheidung.


Beratung nun auch möglich:
Bitte folge diesem Link: http://bewusst-sein-schule.de/?p=905


Ich grüße Dich von Herzen und wünsche Dir klare Erkenntnisse für Deinen Bewusstwerdungsweg.

Lg Marco


999lightbeing hat geschrieben:
Zurück in die Einheit

MarcoCiroRullo hat geschrieben:
Empfohlener Beitrag zur Verdeutlichung unseres Verlustes der 'Einheit'.



_________________
Bewusst-SEIN-Schule.de | Gedanken & neue Perspektiven
* Nichts glauben! -> Selbst prüfen!
* Vermehre das Bewusstsein auf der Erde, und Du vermehrst Dein Bewusstsein.
(Zitat von: Die Prophezeihung von Celestine)

---
„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
(Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Style by web designer custom , optymalizacja seo pozycjonowanie stron pozycjonowanie
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de