Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
  Druckansicht

Meditationsübung für die ureigene Mitte und...
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 21. Dez 2010, 15:01 
Administrator
Benutzeravatar
Offline

Registriert:Sa 9. Okt 2010, 09:45
Beiträge:373
Zitat:
Meditationsübung für die ureigene Mitte und finden der Selbstliebe welche die Tür zum höheren Selbst ist

Setze Dich im Schneidersitz hin, mach Kerzen an. Räuchere Salbei wenn Du hast bzw. magst.

Atme so oft sehr langsam und sehr tief ein, bis die Ruhe in Dich kehrt.

Spreche zum göttlichen Feld (göttlichen Matrix, dem Universum oder einfach nur Gott wie es Dir genehm ist. Die Zieladresse/ der Empfänger ist eh immer der Gleiche) und fordere freundlich aber bestimmend dass es Dir alle Gedanken und Ängste abnehmen solle, da Du weißt dass es eine perfekte göttliche Ordnung gibt, welcher Du bedingungslos vertraust.

Jeglicher Gedanke ist nicht wichtig, braucht nicht gedacht zu werden, kann abgelegt werden. Denn alles ist in perfekter Ordnung vom größten Berg bis zum kleinsten Atom im gesamten Universum, da braucht man nichts be-denken, Ängste oder Sorgen haben.

Nur das SEIN in vollkommener Ruhe und in der ureigenen Mitte ist wichtig.

Wiederhole die Forderung an das göttliche Feld, freundlich-bestimmend, das es Dir alle Gedanken und Ängste abnehmen möchte, da Du weißt das Gedanken und Ängste nur Ablenkung sind, welche Dich von Deiner ureigenen Mitte entfernen. Dementsprechend dürfen sie gehen.

BITTE nicht um Abnahme der Ängste und Gedanken, sondern sage es freundlich und bestimmend:
„ …Nimm mir meine Ängste und Gedanken. Alles ist in göttlicher und vollkommener Ordnung!“

Atme tief und wiederhole dies, solange bist Du Ruhe hast – bist Du wieder Dich, Deine Seele und Deine Mitte fühlst.

Vertiefe das Gefühl der Mitte.

Fühle Dich selbst!


Nun sage Dir:


Ich bin der Schöpfer in meinem Universum!

Alles was geschieht ist zu meinem besten. Alles ist in perfekter göttlicher Ordnung.

Ich vertraue der göttlichen Ordnung. Die mich steht’s leitet und mir aufzeigt wo ich hingehöre.

Ich vertraue Dir Universum (oder Gott, oder Matrix…) Du führst mich innerhalb meines Lebenswegs zu meiner ureigenen Mitte, meiner Göttlichkeit, meiner Schöpferkraft.

Du befreist mich von festgefahrenen Energien und bietest mir neue reichhaltige Lernerfahrungen, welche ich annehme.

Ich gebe mich vollkommen meinem Seelenwunsch hin meine ureigene Schöpferkraft in mir zu erkennen und von Atemzug zu Atemzug verstärkt sich das Gefühl meiner ureigenen Selbst-Liebe mehr und mehr.

Mehr und mehr fühle ich mich vollkommen und erkenne meine Schöpferkraft, welche ich in jeder Tat und in jedem Gedanken zum Leben erwecke.

Im Bewusstsein das die Tür zu meiner Schöpferkraft meine Selbstliebe ist, lege ich alte Muster ab und nähe mich von Tag zu Tag mehr und mehr meiner Mitte.


Mehrfach wiederholen. Sieben Mal ist zu empfehlen, oder öfters.


Einen Herzlichen Gruß,
Euer Marco

_________________
Bewusst-SEIN-Schule.de | Gedanken & neue Perspektiven
* Nichts glauben! -> Selbst prüfen!
* Vermehre das Bewusstsein auf der Erde, und Du vermehrst Dein Bewusstsein.
(Zitat von: Die Prophezeihung von Celestine)

---
„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
(Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


  Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Style by web designer custom , optymalizacja seo pozycjonowanie stron pozycjonowanie
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de